Jun 27

All you can record!

CONTEMPLAS steht für höchstes Knowhow, wenn es um Videoaufnahme geht. Durch die konsequente Neuentwicklung des Aufnahmeprozesses und Umstellung auf moderne 64bit Architektur, sind unglaubliche Performancefortschritte
sowohl in der möglichen Anzahl an Kameras als auch der Aufnahmedauer erreicht worden.
Hier ein paar Praxisbeispiele:

tabelle_kameratechnologie.indd

 

Jun 27

Neueste Kameragenerationen integriert!

Jedes Jahr verbessern Kamerahersteller Ihre Produktpalette. Damit unsere Kunden die neue Kamerageneration auch einsetzen können, haben wir die Modelle folgender Hersteller aktualisiert:

Tabelle Kameragenerationen

Jun 27

So genau wie möglich!

Per Software kann unsere Bewegungsanalysesoftware TEMPLO Kameras schon sehr genau synchronisieren, doch noch genauer geht es mit Hardware-Synchronisierung. Hierzu haben wir spezielle Elektronik entwickelt, die es erlaubt eine beliebige Anzahl an Kameras kabelgebunden über ein Signal zu pulsen. Den Kameras wird also von außen aufgezwungen wann ein Bild gemacht werden soll. Dies lässt sich unter Verwendung eines geeigneten A/D-Wandlers auch mit analogen Messsystemen wie EMG oder Kraftmessplatte kombinieren.

Camera Synch Kit

CONTEMPLAS Camera Synch Kit

Jun 27

FootPower 2.0 – jetzt mit Mehrplatzfunktionalität

Die für Footpower als OEM-Version entwickelte Podoskop Software geht in die nächste Runde und bietet mit neuer Funktionalität die Möglichkeit mehrere Arbeitsplätze zu vernetzen. Fußvermessungen können nun von allen angeschlossenen Systemen im Netzwerk analysiert und ausgewertet werden. Eine überarbeitete Kalibrierung verbessert nochmals den exakten 1:1 Ausdruck des Fußabdruckes zur Herstellung der optimalen Einlage.

TEMPLO OEM Version Footpower

Jun 13

CONTEMPLAS wird Premium Partner!

osp_premiumpartner

CONTEMPLAS unterstützt den Olympiastützpunkt Rheinland als Premium Partner bis Juni 2017. In enger Zusammenarbeit werden Mehrkamerasysteme und 3D Bewegungsanalysesysteme in der Wettkampfpraxis eingesetzt und getestet. Die Ergebnisse sollen helfen die Software immer weiter zu verbessern und noch praktischer sowie einfacher in der Handhabung zu machen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Kooperation und wünschen dem gesamten Team viel Erfolg bei den Olympischen Spielen.

Jun 13

Sprunganalyse erhält neuen Test und wird kommunikativ!

Die TEMPLO Sprunganalyse Software in Kombination mit der Doppelkraftmessplatte von CONTEMPLAS erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere in den USA schwören immer mehr Teams u.a. aus NFL und NHL auf die Einfachheit und Mobilität der Software. Nun hat CONTEMPLAS zwei Kundenwünschen Rechnung getragen:

Integration des Pull – Tests:
Hierbei wird mit einem Bein auf der Kraftmessplatte stehend an einem Seil senkrecht nach oben gezogen. Ziel ist eine möglichst schnelle und große Kraftentwicklung. TEMPLO berechnet über 70 Parameter innerhalb der ersten 250ms der Bewegung.

TEMPLO Sprunganalyse

 

Integration von CoachMe+:

Eines der führenden amerikanischen Athletenverwaltungssysteme ist CoachMe+. Da viele Topteams diese Software einsetzen, war es nur naheliegend eine Schnittstelle zu entwickeln, die Athletendaten an TEMPLO und die Messergebnisse an CoachMe+ übergibt. Sie verwenden ein anderes System – fragen Sie an!

coachmeplus-logo-single

Die neueste Version wurde auf dem Amercian College of Sports Medicine in Boston vorgestellt. Durch einen Messestand direkt neben CoachMe+ konnten sich Kunden von dem Gesamtkonzept überzeugen: Lesen Sie mehr auf Facebook

 

Jun 13

Es werde Licht!

CONTEMPLAS LED Strahler

CONTEMPLAS präsentiert seine zweite Generation von LED Strahlern für Lauf- und Ganganalyse im Speziellen oder allgemeine Bewegungsanalyse. Die Strahler sind mit 80W extrem hell und bieten neben einem schickeren Design eine homogenere Ausleuchtung und höhere Lichtausbeute als das Vorgängermodell.

Die Lampen lassen sich horizontal wie vertikal getrennt einstellen, um eine optimale Beleuchtung ohne Schatten zu erreichen und sind entweder zur Deckenmontage mit Schienensystem oder zum mobilen Einsatz auf Stativen erhältlich.

Jun 13

Sprintstartblock – 2nd Round!

CONTEMPLAS Startblock

CONTEMPLAS Startblock mit traditionellen (Mitte) oder hohen Startrampen

Nach Einführung des Sprintstartblocks im Juli 2015 hat das Produkt viele optische und technische Detailverbesserungen erfahren. Insbesondere wurde den IAAF Richtlinien entsprechend auch ein Block mit hohen Rampen entwickelt. Sie können als Kunde nun zwischen den herkömmlichen und den hohen Rampen wählen.

CONTEMPLAS wird bei der DVS Tagung der Kommission Leichtathletik in Person von Dr. Steffen Willwacher einen wissenschaftlichen Beitrag zum Sprintstart leisten und den aktuellen Sprintstartblock in beiden Varianten vorstellen. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier: Universität Kassel-DVS Jahrestagung Leichtathletik…

Ältere Beiträge «